Menu
Menü
X

Aktuelles aus unserer Gemeinde und der Evangelischen Kirche 

KinderkirchenVormittag

11.07.2019 TR

Tauferinnerungs-Gottesdienst wurde gut angenommen

Ein knappes Dutzend Kinder mit ihren Eltern nutzten die Gelegenheit, sich ihrer Taufe zu erinnern. Pfarrer Zick ging auf die Wurzeln der Taufe ein, als Jesus frisch und befreit aus dem Wasser des Jordan stieg. Auch heute gebe einem die Taufe eine Kraft, die von „oben“ kommt und die Menschen niemals alleine lässt.

15.07.2019 TR

Kirchgartenfest - Gute Musik und gute Laune

Das Sommerfest unserer Gemeinde hat seinen Namen wirklich verdient. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden Gemeindemitglieder und alle Fechenheimer zu fleischlichem und veganem Grillgut, kühlen Getränken und selbstgemachtem Eis am Stil eingeladen. Für den musikalischen Rahmen sorgte der Sänger und Gitarrist Tom Knauer, der unter den zahlreichen Zuhörern und Zuhörerinnen mit seiner einer gelungenen Mischung aus Folk, Pop und Country rasch seine Fans fand.

 

Reformationsgottesdienst 2016 in der Mainzer Christuskirche
09.07.2019 red

Studie über Gottesdienstbesuch vorgelegt

Es gibt sie, die Gottesdienste, die gut bei den Menschen ankommen: Spitzenreiter ist der Weihnachtsgottesdienst. Aber auch Tauf- Beerdigungs- und Einschulungsgottesdienste werden gut angenommen. Anders sieht es bei den Sonntagsgottesdiensten aus: Ein knappes Drittel der Befragten der „Kirchgangsstudie 2019“ besucht ihn kaum oder nie.

08.07.2019 KA

Pfingstgottesdienst auf dem Römerberg

In Frankfurts „Gutt Stubb“, dem Römerberg, fand am Pfingstmontag der traditionelle Gottesdienst unter freiem Himmel statt. Mensch trau Dich – unter dieses Motto stellte Propst Oliver Albrecht den Inhalt seiner Predigt.

01.07.2019 mhart

Stadtkirchenpfarrer fordert AfD-Anhänger zur Umkehr auf

Rund 500 Menschen sind am Samstag in Gießen zu einer Mahnwache für den ermordeten Regierungspräsidenten Walter Lübcke gekommen. Neben der Evangelischen Kirche hatten rund 20 weitere Organisationen zu der Mahnwache aufgerufen.

Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie
01.07.2019 red

Beratungsangebot für Betroffene sexualisierter Gewalt in der Kirche

Menschen, die sexualisierter Gewalt innerhalb der evangelischen Kirche erfahren haben, können sich ab Montag, 1. Juli, an die "Zentralen Anlaufstelle.help" wenden. Die Fachkräfte sind traumatherapeutisch geschult. Sie können telefonisch, per E-Mail und über das Internet erreicht werden. Auch innerhalb der EKHN stehen Ansprechpersonen bereit.

Menschen, die sich der Kirche verbunden fühlen
02.05.2019 rh

Wie fit sind die Kirchen für die Zukunft?

Eine neue Studie zeigt: Bis zum Jahr 2060 wird sich die Anzahl der Mitglieder der großen Kirchen in Deutschland halbieren. Ihre Finanzkraft geht dadurch um 51 Prozent zurück. Die Studie zeigt aber auch: Die Kirchen haben Chancen, diese Entwicklung zu beeinflussen. Doch was sind Ursachen und wie können Maßnahmen aussehen?

top